23 November 2018

Über uns

Über uns

Die Summercamp Heino Ferienfreizeiten finden statt im und gehören zum Summercamp Heino. Genau wie Summercamp Heino selbst gehören die Freizeiten damit zur Stiftung ´Kinderoord de Schaarshoek‘.
Diese Stiftung ist in 1961 gegründet um die Volksgesundheid zu befördern und eine friedliche Gesellschaft zu stimulieren.
Dies wird erreicht durch vor allem Gruppen von Kindern, Jugendlichen, Studenten und jungen Erwachsenen die freie Natur erleben zu lassen und ihnen die Möglichkeit zu geben Sport und Spiel in einer freien und unkomplizierten Umgebung auszuführen. Hier können sie viele Erfahrungen sammeln die gut sind für die persönliche Entwicklung einer Person, sowie zum Beispiel das Bewusstsein der Natur, Verhaltensveränderung durch Sport und Spiel um so zu lernen wie man zusammen arbeiten und leben kann.
Die Stiftung ist eine Non-Profit Organisation und eventueller Gewinn wird wieder investiert in das Ziel der Stiftung.

Entstehen der Summercamp Heino Ferienfreizeiten

2015 entstand die Idee um eigen Ferienfreizeiten im Summercamp Heino zu organisieren. Auch wenn wir jeden Sommer viele Gruppen empfangen, hatten wir doch noch immer ein paar Häuser die leer waren. Wir wollten diese füllen und damit noch mehr Kindern und Jugendlichen die Chance geben den Sommer ihres Lebens mit Gleichaltrigen zu erleben.
Uns war aufgefallen, dass Niederländische Kinder weniger teilnehmen an Sommerfreizeiten als zum Beispiel Deutsche oder Belgische und wir wollten dies gerne verändern. Im Sommer 2015 fanden darum unsere ersten internen Freizeiten statt: Zwei Wochen mit insgesamt 80 Niederländischen Kindern. Von hier aus konnten wir uns ausbreiten und 5 Jahre später haben wir ein großes Freizeitangebot, das sich immer noch weiter entwickelt. Hierfür arbeiten wir eng zusammen mit Kindern, Eltern und Betreuern und gucken wir was Wünsche und Verbesserungsvorschläge sind.
So sind auch unsere internationalen Kinder- und Jugendfreizeiten entstanden. Kinderfahrten sind für 6-11 jährige und Jugendfahrten für 11-16 jährige. Der internationale Aspekt unterscheidet uns von anderen Freizeiten. Kinder aller Nationalitäten sind willkommen und wir wollen den Kontakt miteinander und das voneinander lernen stimulieren. Wir fragen alle Teilnehmer offen zu stehen und Interesse zu zeigen in die verschiedenen Kulturen. Hierdurch lernen Kinder Toleranz und einander zu akzeptieren.


Unsere Mission

Summercamp Heino Sommerfreizeiten will Kinder und Jugendliche Ferien bieten voller Spaß, lernen und neuen Freunden. Um dies zu erreichen arbeiten wir von verschiedenen Kernwerten aus.

Persönliche Entwicklung

Wir möchten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben sich entwickeln zu können. Hierbei berücksichtigen wir vor allem ihre eigen Wünsche und Charakterzüge und die Interaktion mit anderen, vor allem Gleichaltrigen. Dies geschieht in einer freien Umgebung mit vielen Möglichkeiten. Unsere Camps tragen zur positiven Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Bereichen bei. Weil sie Teil einer großen Gruppe sind, lernen sie soziale Fähigkeiten und übernehmen Verantwortung für sich und andere. Sie werden lernen, ihr soziales Umfeld zu berücksichtigen. Ein Lager trägt auch zur Entwicklung der Unabhängigkeit bei. Kurzum: Wir werden mit unseren Freizeiten zum persönlichen Wachstum und zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen beitragen.

Anerkennung

Das Sommercamp Heino legt Wert auf die persönliche Betreuung jedes Kindes. Wir erkennen und respektieren jeden, so wie er ist und jeder ist willkommen. Wir achten sehr darauf, die Kinder kennenzulernen und eine Bindung aufzubauen. Durch den Kontakt mit den Betreuern fühlt sich jedes Kind wertgeschätzt und gesehen.

Verbundenheit

Das Gefühl, zusammen zu gehören und Teil der „Sommerlagerfamilie“ zu sein, ist für uns von großer Bedeutung. Wir möchten, dass jedes Kind und jeder Begleiter dies spürt und dadurch ein Gefühl von Zuhause geschaffen wird. Durch das Gefühl, mit anderen verbunden zu sein, fühlt sich jeder willkommen in der Gruppe und kehrt gerne zurück. In unseren Sommerlagern entstehen Freundschaften fürs Leben.

Spaß und Bewegung

Die Tatsache, dass die Kinder Spaß haben ist sehr wichtig, denn dafür kommen sie natürlich an erster Stelle! Deshalb sorgen wir dafür, dass alle Betreuer begeistert und motiviert sind und die Kinder darin mitnehmen. Auch Autonomie spielt hier eine Rolle, denn die Kinder können das Programm im Ferienlager Heino selbst mitbestimmen Die Betreuer achten auf die persönlichen Bedürfnisse und Qualitäten der Teilnehmer. Wir achten darauf, dass ausreichend Bewegung vorhanden ist. Wir finden es wichtig, sich im Freien aufzuhalten und die Natur zu genießen. Auf unserem großen Gelände mit vielen Möglichkeiten geschieht das eigentlich von selbst.

Vertrauen

Vertrauen ist für uns sehr wichtig. Dies gilt für Kinder und Betreuer (wie zu sehen in unseren anderen Grundwerten) aber auch für Eltern und Betreuer. Die Eltern übertragen uns vorübergehend die Verantwortung und wir sorgen dafür, dass sie dies voller Vertrauen tun können. Deshalb arbeiten wir transparent und auf der Basis vieler persönlicher Kontakte. Wir garantieren gute Qualität, indem wir stets die Bedürfnisse von Eltern und Kindern berücksichtigen und unseren Betreuern die Teilnahme an Schulungen ermöglichen.

Unsere Vision

Wir möchten weiterhin auf die Bedürfnisse der Teilnehmer und Eltern eingehen und jedem Kind und Jugendlichen die Möglichkeit geben, an einem für ihn passenden Sommerlager teilzunehmen, um in einer anderen als der gewohnten Umgebung zu wachsen und sich zu entwickeln.